ADEY Professional Heating Solutions

ADEY Magnaclean IndustrialProduct Page

Magnaclean IndustrialBanner

Magnaclean Commercial

Magnetische Filtertechnik für alle anspruchsvollen Anwendungen

  • • Garantierter Schutz von Zentralheizungsanlagen vor Verschlammung
  • • Einfache, problemlose Installation und Wartung
  • • Maximale Leistung und Effizienz der Zentralheizungsanlage werden wiederhergestellt
  • • Verlängerte Betriebslebensdauer der Anlage
  • • Keine laufenden Betriebskosten
  • • Herausfiltern großer und kleinster magnetischer und nicht magnetischer Schlammpartikel, die sich im Kessel anlagern
  • • Niedrige Wartungskosten
  • • Auf zwei Jahre begrenzte Garantie
  • • Erhöhte Energieeffizienz
Homeowners

ADEY Professional Heating Solutions präsentiert Ihnen MagnaClean® Industrial, eine außerordentlich leistungsstarke magnetische Filtereinheit, die für eine Vielzahl anspruchsvoller Anwendungen in Industrie, Gewerbe und Handel ausgelegt ist.

Die bewährte Technologie vereint bemerkenswerte Konstruktion und hervorragende technische Präzision, um einen industriellen Magnetfilter von hervorragender Qualität zu schaffen, der im Hinblick auf Leistung und Haltbarkeit höchste Ansprüche erfüllt.

Die dem MagnaClean Industrial eigenen Konstruktionsmerkmale wurden auf gewerbliche Anforderungen abgestimmt. Der Einbau von Magnaclean Industrial in eine Zentralheizungsanlage bringt unmittelbare Vorteile, besonders dann, wenn das System eine erhebliche Zahl von Heizkörpern mit Rohren von größeren Durchmessern enthält. Diese Vorteile verbessern die Leistung und sparen Zeit und Geld.

Downloads:

Datenblatt Installationsanleitung Broschüre

Magnaclean Industrial

close button
Magnaclean Commercial Video

Magnaclean Industrial

Magnetflussfilter für industrielle Anwendungen

Spielen

Magnaclean Commercial Installation

Magnaclean Commercial Liniendiagramme

Druckdifferenzströmung

Pressure differential flow linegraph1. Pressure differential flow linegraph2. Pressure differential flow linegraph3. Pressure differential flow linegraph4. Pressure differential flow linegraph5.

Magnaclean CommercialTechnische Daten

Technische Daten

Gehäuse

Werkstoff: Edelstahl 304

Maximaler Arbeitsdruck: 10 bar

Typ: Einzel-Ein-/Auslass, 1¼“-BSP-Auslass

Deckeldichtung: Nitril 70 O-Ring

Ein-/Auslass

Größenoptionen: 2", 4", 6"

Flansche: alle PN16 – 15 mm (4 oder 8 Schraubenlöcher)

Flanges Table

Magneten

Werkstoff: sehr starker „Seltene-Erden“-Hochleistungskern

Hülse: Edelstahl

Längen: 145 mm, 205 mm, 243 mm

Durchmesser: 25 mm

Nenntemperatur: 140 °C

Schauglas

Schweißwerkstoff: Edelstahl DIN 1.4404

Bundmutter: Edelstahl DIN 1.4301/DIN 1.4307

Glas: vorgespanntes Kalknatron nach BS 3463

Produktseitige Dichtung: EDPM

Äußere Dichtung: asbestfreie Faser (Klingersil C4400)

Maximaler Druck: 10 bar (korrekter Einbau)

Maximale Temperatur: 145 °C

Magnaclean Commercial Installation Guide

Schritt-für-Schritt-Einbauanleitung

Folgen Sie zum einfachen Einbau von MagnaClean den Abbildungen und Maßangaben. Ein erfolgreicher Einbau setzt sich auch den folgenden vier Hauptschritten zusammen:

Schritt 1

Ermitteln Sie mithilfe der Maßtabelle die korrekte Rohrlänge, die herauszuschneiden ist, und berücksichtigen Sie dabei die Absperrventile (siehe Maß A). Wir empfehlen den Einbau im Hauptkreislauf am Rücklauf zum Heizkessel. Lassen Sie ausreichend Platz oberhalb von MagnaClean, um die Magnete bei der Wartung einfach erreichen und ausbauen zu können.

Schritt 2

Montieren Sie die Absperrventile und schließen Sie die zwei PN16-Flansche an die Absperrventile an.

Schritt 3

Montieren Sie MagnaClean und achten Sie dabei darauf, dass alle Verschraubungen korrekt ausgerichtet und sicher befestigt sind. Integrierte Hebeösen sind für eine sichere Arbeitsweise vorgesehen. Montieren Sie ein festes Ablaufrohr und Ablassventil am 1¼ Zoll-BSPP-Ablaufanschluss unten an der Einheit. Alternativ können Sie bei der Wartung die Ablassschraube herausdrehen und einen Ablaufschlauch anschließen.

Schritt 4

Überprüfen Sie den Einbau und lassen Sie dann die Anlage eine Zeit lang laufen. Stellen Sie sicher, dass die Absperrventile vollständig geöffnet sind und dass keine Undichtigkeiten vorliegen.

Magnaclean Commercial - Servicing

Wartungsanleitung

Folgen Sie den nachstehenden einfachen Schritten bei der Wartung des MagnaClean-Filters für Rohrleitungseinbau:

Energiesparende Wärmeisolierung

Energiesparende Wärmeisolierung

Die Wärmeisolierung des MagnaClean Industrial-Filters sorgt für die Aufrechterhaltung des Wärmeniveaus und reduziert Energieverbrauch, Energiekosten und CO2-Ausstoß. Die Vorzüge der Wärmeisolierung stehen sofort nach dem Einbau zur Verfügung:

  • •   Reduzierte CO2-Emissionen
  • •   Schutz vor Wärmeverlust
  • •   Frostschutz
  • •   Wasserdicht und für alle Wetterbedingungen geeignet
MagnaClean Commercial thermal jacket

Ask the experts!

How Can we Help?