ADEY Professional Heating Solutions

Best Practice

Best Practice – optimales Vorgehen

Die ADEY Best Practice Methode zur Reinigung und zum Schutz von Zentralheizungsanlagen basiert auf ausführlichen Tests und unabhängigen Studien.

Das von ADEY empfohlene optimale Vorgehen besteht aus fünf Stufen, die den Einsatz von hochwirksamen Qualitätsprodukten, Wasseraufbereitungsschemikalien und eine Überprüfung des Heizungswassers im Labor umfasst, um eine optimale Heizungseffizienz zu erreichen:

 

Obwohl die heutigen Wärmeerzeuger effizienter sind als je zuvor, machen sie die schmalen Durchflüsse anfälliger für die schädlichen Folgen von schwarzem Eisenoxidschlamm, Korrosion und anderen Ablagerungen.

Selbst ein Wärmeerzeuger mit höchstem Wirkungsgrad verliert schnell an Wert, wenn er ohne vorherige Hochdruckspülung, chemische Wasseraufbereitung und Einbau eines Qualitätsfilters für langanhaltenden Schutz in eine verschmutzte Anlage eingebaut wird.

Die fünf Schritte des ADEY Best Practice Prozesses geben Installateuren die Möglichkeit, Kundenbeziehungen aufzubauen und zu stärken.

Ask the experts!

How Can we Help?